Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü



Ausbildung und Nachwuchsförderung

1. Ganztagsbetreuung für Übergangsklassen in der Stadt Nürnberg

Projektträger: Stadt Nürnberg

Projektschule: Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule

Kooperationspartner: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH

  • Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache, die als Quereinsteiger in die Klasse 5 bis 9 eintreten
  • Ziel ist der erfolgreiche Wechsel aus einer Übergangsklasse in eine Regelklasse und der Schulabschluss
  • Zusätzliche Unterrichts- und Betreuungsangebote

ESF-Mittel: 132.500 €
Gesamtkosten: 245.500 €
Bayerische Mittel für zusätzliche Lehrerwochenstunden: 113.000 Euro

Szemerédy„Finanzielle Engpässe, beengte Wohnverhältnisse, Kriegs- und Fluchterfahrungen, ein unbekanntes Bildungssystem sowie fehlende Sprachkenntnisse erschweren das Ankommen in Deutschland. Dafür brauchen die Schülerinnen und Schüler viel Kraft. Meine Aufgabe ist es, sie bei ihrem Neuanfang zu unterstützen. Es ist schön zu sehen, wie die Schülerinnen und Schüler sich nach und nach immer mehr zuhause fühlen.“

Janna Szemerédy,
Sozialpädagogin und pädagogische Leitung der ESF-Maßnahmen an der Schule (gfi gGmbH)

2. Manage it! - Teilzeitausbildung

Projektträger: BBZ Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH

  • Vorqualifizierung von Müttern und Vätern zur Aufnahme einer Teilzeitausbildung oder einer Umschulung in Teilzeit
  • Unterstützung beim Finden eines Ausbildungsplatz in einem Unternehmen 
  • Begleitung während der Ausbildung
  • Seit 2012 Vermittlung von mehr als 70 Teilnehmer/innen in über 40 Ausbildungsbetriebe

ESF-Mittel: 350.000 €
Gesamtkosten: 700.000 €

Blanka Gano Durch die Teilzeitausbildung habe ich die Chance, in das Berufsleben einzutreten und gleichzeitig für meine Familie und Haushalt zu sorgen. Ich freue mich, dass sich mein Betrieb bereit erklärt hat, mit dem Projekt „Manage it!“ mich und meine Zukunft zu unterstützen.“
Blanka Gano, Auszubildende Kauffrau für Bürokommunikation

3. Praxisklassen für Schülerinnen und Schüler in Bayern.

Praxisklassen gibt es derzeit an ca. 100 Hauptschulen in Bayern. Schülerinnen und Schüler, die große Lern- und Leistungsrückstände aufweisen, werden in einer Praxisklasse zusammengeführt, um den schulischen und beruflichen Anschluss nicht zu verpassen. Alle Praxisklassen werden vom ESF Bayern gefördert. Mehr zum Thema >>>

4. Initiative Junge Forscher (IJF).

Die Initiative Junge Forscher in Würzburg betreibt offensive Nachwuchsförderung, um junge Menschen für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.
Lesen Sie den ausführlichen Bericht mit Interviews.
Mehr zum Thema >>>

5. Joblinge – eine Ausbildungsoffensive.

Der Initiative JOBLINGE wurde das PHINEO Wirkt-Siegel verliehen. Das Spendensiegel belegt die besonders wirksame Arbeit, junge Menschen nachhaltig beim Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen. Die Auszeichnungen belegt die Wirksamkeit und Transparenz einer gemeinnützigen Organisation in Deutschland.

JOBLINGE hatte als sozial innovatives Projekt in Zwiesel, Bayern begonnen und wurde über den Europäischen Sozialfonds gefördert. In Bayern läuft JOBLINGE seit vielen Jahren mit dem ESF weiter erfolgreich.

Mittlerweile ist eine bundesweite Initiative daraus entstanden, die junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen bei der Integration in Arbeitsmarkt und Gesellschaft unterstützt. Über passgenaue Qualifizierung, ehrenamtliches Mentoring und Begleitung während der Ausbildung erreicht die Initiative weit überdurchschnittliche Erfolge – 70 % der Jugendlichen schaffen den Sprung in das Berufsleben.

Mehr >>>

Zusätzliche Informationen

Kontakt

ESF Verwaltungsbehörde in Bayern
Winzererstraße 9
80797 München
Tel. 089 1261-01

Ansprechpartner

Projektbeispiele-teaser1
Projektbeispiele-teaser2
Projektbeispiele-teaser3

Projektbeispiele

Erfolgs-Projekte finden Sie hier...

Der ESF-Film. Jetzt ansehen!

ESF-Film